So konvertieren Sie FSBOs erfolgreich in Ihre Einträge

Ich bin jetzt seit über 10 Jahren in Immobilien. Ich begann ohne Einflussbereich und in einem völlig neuen Gebiet, nachdem ich quer durch das Land gezogen war, um umzuziehen. In meinem ersten Jahr war ich internationaler Rookie des Jahres mit einem Umsatz von über 12 Millionen US-Dollar. Einer meiner Hauptzielmärkte war For Sale By Owners.

Ich habe einige Schlüsselelemente gelernt, um diese potenziellen Kunden tatsächlich zu meinen Kunden zu machen. Hier ist der Plan für die Umstellung:

Der erste Schritt besteht darin, einen echten Aktionsplan für die Konvertierung von FSBOs in Ihre Listings zu erstellen. Der Aktionsplan sollte sich über 90 Tage für die Kontakte mit hoher Intensität erstrecken und dann in lebenslange "Berührungen" umgewandelt werden, um sicherzustellen, dass sie Ihre Kunden und Kunden ein Leben lang bleiben.

Der erste Schritt des Aktionsplans besteht darin, potenzielle Kunden zu finden: Sie können eine Vielzahl von Quellen verwenden, darunter die Zeitung (online und offline), FSBO-spezifische Websites und das Herumfahren von Gebieten. Sobald Sie sie gefunden haben, müssen Sie sie Ihrem Aktionsplan hinzufügen und diesen ersten Anruf tätigen.

Der erste Anruf sollte für Sie angenehm sein. Es sollte nicht bedrohlich sein oder ihre Intelligenz in Frage stellen. Sie lachen wahrscheinlich über diesen einen, aber als ich anfing, gab es einen Kollegen von mir, der auch FSBOs ins Visier nahm – er würde früh am Morgen ins Büro kommen und anfangen zu telefonieren. Sie müssen ihn bewundern, außer dass er sein erstes Anrufskript immer innerhalb von 30 Sekunden abbrach, weil sie aufgelegt hatten!

Der Grund für sein massives Scheitern war, dass er einen Kurs von einem hoch angesehenen und erfolgreichen Immobilientrainer belegte (obwohl einer, der noch nie ein Haus verkauft hatte!). Dieser Trainer brachte ihm das Drehbuch bei, das ich viel zu oft höre: "Hallo, das ist Joe Smith – ist der Besitzer da? Großartig, ich verstehe, dass Sie versuchen, Ihr Haus selbst zu verkaufen, stimmt das? Wow, wissen Sie, wie viele Leute versuchen das und landen dann innerhalb von 30 Tagen bei einem Makler? Ist Ihnen klar, dass Menschen tatsächlich getötet wurden, als sie versuchten, ihr Haus selbst zu verkaufen? … "

Das Gespräch beruhte auf Angst und Beleidigung ihrer Intelligenz. Was würden Sie tun, wenn Sie diesen Anruf um 7:00 Uhr (oder jederzeit) erhalten würden? Du würdest wütend werden und auch auflegen !!!

Das andere Fehlerskript sagt ihnen, dass Sie einen Käufer haben, den Sie mitbringen möchten. Das einzige Problem dabei ist, dass Sie wirklich keine haben und dann auftauchen, um die Immobilie zu besichtigen und eine Entschuldigung zu verwenden, die Ihr Käufer nicht schaffen konnte – nur um zu versuchen, sie dazu zu bringen, ihr Haus bei Ihnen aufzulisten ! Achtung: Sie haben es gehört und waren schon da!

Ihr erster Anruf sollte Verständnis und Geduld sein – nicht Angst und Beleidigungen. Denken Sie daran, dass der FSBO aus einer Reihe von Gründen beschlossen hat, sein Haus ohne Hilfe eines Agenten zu verkaufen. Sie haben noch keine Ahnung warum, aber eine Ihrer Missionen später wird es sein, es herauszufinden. Zuerst müssen Sie Ihren Fuß in die Tür bekommen.

Ich habe immer einen Ansatz gewählt, der es mir ermöglichte, ihr Eigentum zu besichtigen, ohne jemals die Möglichkeit zu erwähnen, ihr Haus aufzulisten. Wenn Sie sich dem Anruf als wirklich interessierte Person nähern, werden Sie mehr Erfolg haben.

Sobald Sie sich mit ihnen getroffen und das Haus bereist haben. Sie haben wesentlich mehr Wissen über die Immobilie, den Eigentümer und die Gründe für den Versuch, FSBO zu verkaufen. Sie können dann zusätzliches Vertrauen aufbauen und Hilfe und Unterstützung anbieten. Dies wird durch eine Reihe von Postkarten, Telefonanrufen, Handouts und Briefen erreicht.

Ihre Postkartenserie sollte darauf ausgerichtet sein, verschiedene Dienste kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr anzubieten: Nutzung Ihres IVR-Systems, Flugblätter, Show- und Tourdienste, Auflistungen der FSBO-Website und mehr. Je mehr der FSBO Sie als Freund sieht, anstatt als Verkäufer, der eine andere Auflistung anstrebt, desto besser geht es Ihnen und Sie werden es in Zukunft sein.

Ihre Briefserie sollte Handzettel, Leitfäden und andere unterstützende Materialien enthalten, die Ihre Professionalität zeigen, ohne nach einer Auflistung zu fragen. Beispiele für Ihre Marketingmaterialien sind gut, aber die tatsächlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen ("Ein erfolgreiches Tag der offenen Tür abhalten" usw.) sind viel besser. Auch dies ist eine Gelegenheit, sich als Experte und einzige Person zu profilieren, die versucht, dem For Sale By Owner zum Erfolg zu verhelfen.

Hier ist ein wichtiger Tipp: Bitten Sie darum, die Open Houses zu veranstalten. Wenn Sie dies tun und es richtig machen, sollten Sie von jedem Tag der offenen Tür, bei dem Sie dem FSBO-Besitzer helfen, 1 bis 2 zusätzliche Geschäftsabschlüsse erhalten.

Hier ist das Fazit: Behandeln Sie das FSBO so, als ob es bereits Ihr Kunde wäre. Helfen Sie ihnen bei ihren Bemühungen … Wenn Sie den richtigen Prozess befolgen, wird eines von zwei Ergebnissen eintreten. Entweder werden Sie gebeten, ihre Immobilie aufzulisten, oder sie wird verkauft und Sie erhalten Empfehlungen und zusätzliches Geschäft!

Viel Glück und hol sie dir!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Rob D Tucker

Sollten Sie Ihr Haus selbst verkaufen?

Sobald Sie sich entschieden haben, Ihr Haus zu verkaufen, wird Ihre nächste große Entscheidung sein, ob Sie Ihr Haus bei einem Makler eintragen oder versuchen, Ihr Haus selbst zu verkaufen. Auf beiden Seiten der Diskussion gibt es Vor- und Nachteile und gute Gründe, warum Sie sich für das eine oder andere entscheiden sollten. Sollten Sie Ihr Haus selbst verkaufen oder einen Makler beauftragen, dies für Sie zu tun?

Sie sollten Ihr Haus selbst verkaufen, wenn:

1. Sie haben das Haus, das Sie verkaufen, vor weniger als fünf Jahren gekauft.

Wenn Sie Ihr Haus nur für kurze Zeit besitzen, ist Ihr Eigenkapital in der Regel gering. Da die Provision des Maklers aus Ihrem Eigenkapital stammt, wird jede Provision, die Sie zahlen, direkt in den Gewinn eingespart, den Sie möglicherweise für das Haus erzielen.

2. Sie können es sich leisten, die Kosten für Werbung und Auflistung im Voraus zu bezahlen.

Wenn Sie bei einem Makler eintragen, werden die Werbe- und Auflistungskosten aus dem Verkaufspreis berechnet. Ohne Makler müssen Sie Ihre Werbe-, Druck- und Auflistungskosten mit den Websites von Internet For Sale By Owner aus der Tasche und im Voraus bezahlen. Dies kostet Sie normalerweise mehrere hundert Dollar – aber es ist immer noch erheblich weniger als die Provision, die Sie an einen Immobilienmakler zahlen würden.

3. Sie haben die Zeit, Ihr Haus den Käufern zu zeigen.

Je flexibler Sie zeitlich sind, desto einfacher wird es für Sie, Ihr Haus zu zeigen. Wenn Sie Ihr Haus selbst verkaufen, müssen Sie in der Lage sein, Vorkehrungen zu treffen, um Ihr Haus zu zeigen, wenn Käufer es sehen können.

Wenn Sie Ihr Haus selbst verkaufen, sollten Sie normalerweise damit rechnen, zwischen 2 und 3% Ihres Endpreises an verkaufsbezogenen Kosten zu zahlen – das ist erheblich weniger als die 4-6%, die ein Makler berechnen würde.

Was sind die Vorteile eines Maklers, anstatt Ihr Haus selbst zu verkaufen? Dazu gehören die Fachkenntnisse des Maklers in der Immobilienbranche und deren Verfügbarkeit, um Ihr Haus zu zeigen. Ein Immobilienmakler kann Ihnen helfen, den richtigen Preis festzulegen, ohne dass Sie die ganze Arbeit erledigen müssen, Sie durch das Gewirr von Legalitäten und Papierkram zu bringen und in Ihrem Namen mit Käufern zu verhandeln.

Ein erfahrener Immobilienmakler kann auf notwendige Reparaturen hinweisen und Vorschläge für kosmetische Änderungen an Ihrem Haus machen, die es für Käufer attraktiver machen. Im Gegenzug erhalten sie 6-7% des Verkaufspreises Ihres Hauses als Provision.

Die Vorteile des Eigenheimverkaufs liegen auf der Hand. Auf dem aktuellen Immobilienmarkt kann diese Provision von 6-7% einen gesunden Teil der Veränderung bedeuten – bis zu 11.000 bis 12.000 US-Dollar bei einem durchschnittlichen Hausverkauf. Wenn Sie dagegen Ihr Haus selbst verkaufen, sparen Sie beim Verkauf mindestens 8.000 US-Dollar – und das alles steckt in Ihrer Tasche.

Am Ende haben Sie die Wahl: Verkaufen Sie Ihr Haus selbst und stecken Sie mehr Geld in Ihre Tasche oder beauftragen Sie einen Immobilienmakler mit der Arbeit, um Zeit und Mühe zu sparen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by B Shelton

Umgang mit zwei Immobilienmaklern

In der Vergangenheit haben Immobilienmakler den Verkäufer einer Immobilie vertreten. Schließlich ist der Verkäufer in der Regel derjenige, der seine Provision zahlt, und die Vertreter haben daher eine treuhänderische Beziehung zum Verkäufer. Dies bedeutet in keiner Weise, dass Agenten außerhalb der Grenzen des Gesetzes und des ethischen Verhaltens agieren dürfen. Es bedeutet nur, dass der Immobilienmakler genau das ist, ein autorisierter Vertreter des Verkäufers für eine bestimmte Transaktion.

Neuere Trends haben Käuferagenten, die normalerweise ausschließlich für den Käufer auf Honorarbasis arbeiten, und Doppelagenten eingeführt. Doppelagenten vertreten sowohl Verkäufer als auch Käufer, insbesondere in Fällen, in denen das Unternehmen des Maklers das börsennotierte Unternehmen ist. Die doppelte Vertretung ist in den meisten US-Bundesstaaten legal. Die meisten Verbraucherschutzorganisationen empfehlen jedoch die Verwendung eines Doppelagenten.

Dies ist, weil es ein inherit Interessenkonflikt für den Agenten – sie eine Provision basiert auf den Verkaufspreis der Immobilie erhalten. Je höher der Preis, desto höher ist ihre Provision, so ihre Argumentation ist, dass Dual-Agenten nie wirklich den besten Interessen am Herzen des Käufers haben.

Wenn Sie sich für eine Zusammenarbeit mit einem Doppelagenten entschieden haben, muss dies sowohl dem Käufer als auch dem Verkäufer mitgeteilt werden, und beide müssen schriftlich zustimmen. Doppelagenten sind gesetzlich und ethisch verpflichtet, Käufer und Verkäufer ehrlich, gleich und fair zu behandeln. Es kann verhindert werden, dass Doppelagenten vertrauliche Informationen über jede Partei an die andere weitergeben. Dies könnte die Verhandlungspositionen ernsthaft schädigen.

Das Endergebnis im Umgang mit einem Doppelagenten ist, sich daran zu erinnern, dass Käufer und Verkäufer widersprüchliche Interessen am Preis und an anderen Verkaufsbedingungen haben. Für einen Agenten ist es sehr schwierig, beide Parteien wirklich und gleichermaßen zu vertreten, da die widersprüchlichen Interessen dies von Natur aus unmöglich machen.

Wenn Sie sich für die Verwendung eines Doppelagenten entscheiden, stellen Sie sicher, dass die genaue Art Ihrer Beziehung zum Doppelagenten klar ist, wissen Sie, welche Dienstleistungen der Agent während der Transaktion für Sie erbringt, wie der Agent bezahlt wird und wie Konflikte auftreten die entstehen werden behandelt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jakob Jelling

Zum Verkauf durch den Eigentümer ist nicht der richtige Weg

Wenn Sie ein Haus haben und es verkaufen möchten, denken Sie möglicherweise, warum Sie einen Immobilienmakler einsetzen müssen, um Ihre Immobilie zu verkaufen. Warum kannst du nicht einfach ein Verkaufsschild aufstellen, dann hey presto! Dein Haus ist weg. Der Fachbegriff für eine Person, die dort ein Eigenheim verkaufen möchte, ist FSBO, was für "Verkauf durch Eigentümer" steht. Sie haben vielleicht die Erfolgsgeschichten von Menschen gehört, die ihre Häuser verkauft haben, und jetzt denken Sie darüber nach, dasselbe zu tun.

Bevor Sie versuchen, Ihre eigene Immobilie zu verkaufen, fragen Sie sich, ob Sie etwas Geld investieren möchten. Würden Sie um finanzielle Beratung bitten?

Diese Frage ist relevant, weil die meisten Menschen ihr Zuhause als ihr größtes Kapital betrachten.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie einen Makler oder Immobilienmakler einsetzen sollten, um Ihr Haus zu verkaufen.

Kontaktaufnahme mit Kreditgebern

Wenn Sie Ihr Eigenheim verkaufen möchten, müssen Sie sich an verschiedene Kreditgeber wie die Bank, Kreditgenossenschaften und Hypothekenbanken wenden. Anstatt dies zu tun, kann der Makler es tun. Wenn Sie mit einem Makler sprechen, erhalten Sie ein besseres Verständnis dafür, wie viel Sie möglicherweise als Darlehen aufnehmen müssen. Er findet auch die beste Firma, um Ihr Haus zu finanzieren.

Maklerflexibilität

Wenn Sie einen Makler verwenden, haben Sie mehr Auswahlmöglichkeiten. Wenn Sie einen Preis haben, den Sie für Ihr Zuhause festgelegt haben, kann ein Fachmann seine Kontakte nutzen, um die besten Möglichkeiten für Sie zu finden. In vielen Fällen gibt es viele unangekündigte Gelegenheiten, die nicht ausgeschrieben werden. Nur Ihr Makler kann sie Ihnen zur Verfügung stellen.

Dies sind nur einige der Gründe, warum es eine gute Idee ist, beim Verkauf Ihres Hauses die Hilfe eines Profis in Anspruch zu nehmen. Anstatt direkt zu verkaufen, können sie möglicherweise einen Tausch durchführen, der für beide Seiten von Vorteil ist. Kurz gesagt, der Einsatz eines Profis ist weniger stressig. Wenn Sie Ihre eigenen Kontakte haben, können Sie dies immer noch selbst tun, aber Sie haben die Wahl.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Johnny Roe

Auf der Straße des Erfolgs: Wie Sie die Prinzipien aus „Think and Grow Rich“ erfolgreich in Ihrem Leben umsetzen

Auf der Straße des Erfolgs: Wie Sie die Prinzipien aus

Jetzt kaufen

Wie Sie die Prinzipien aus „Denke nach und werde reich“ erfolgreich in Ihrem Leben umsetzen
Broschiertes Buch
Warum scheint manchen Menschen alles im Leben zu gelingen und anderen nicht? Weil die einen orientierungslos umher irren, während die anderen den Weg zum Erfolg kennen.

Denn auch wenn die Lebenswege eines jeden Einzelnen unterschiedlich sind, verläuft die Straße zum Erfolg stets entlang der gleichen Route, und diese Route ist gespickt von bestimmten Wegweisern, die man verstehen und befolgen muss, um ans Ziel zu gelangen.

Mit „Denke nach und werde reich“ hat Napoleon Hill eine ebenso zeitlose wie überzeugende Anleitung für persönlichen Erfolg erschaffen. In Auf der Straße des Erfolgs beschreibt er die Prinzipien seines großen Bestsellers eindrücklich als Wegweiser, die dem Leser den Weg zum Erfolg zeigen werden.



Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Zwei zum Verkauf durch Eigentümer Deal Killers

Sie haben gerade einen Deal mit einem Käufer ausgehandelt und einen unterschriebenen Kaufvertrag. Die gute Nachricht ist, dass Sie fast da sind. Die schlechte Nachricht ist, dass die Ziellinie immer noch nicht so nah ist, wie Sie denken. Auch wenn Sie und der Käufer einen Preis vereinbart haben, bleibt noch Platz für das Geschäft. Zwei große Teile der Transaktion liegen noch vor uns – die Inspektion und die Hypothek des Käufers.

Hausinspektion

Bei den meisten Standardverkaufsverträgen wird der Käufer verlangen, dass er eine Hausinspektion durchführen darf. Wenn diese Inspektion für den Käufer nicht zufriedenstellend ist, könnte das Geschäft genau dort sterben. Es gibt drei Haupttypen von Inspektionen, die der Käufer durchführen kann.

  • Termiteninspektion. Abhängig von den Gesetzen Ihres Staates können entweder Sie oder der Käufer für die Termiteninspektion verantwortlich sein. Wenn es in Ihrer Verantwortung als Verkäufer liegt, müssen Sie einen Brief eines lizenzierten Schädlingsbekämpfungsunternehmens haben, in dem angegeben ist, dass Ihr Haus keine Termiten hat. Unabhängig davon, ob Sie oder der Käufer die Inspektion bezahlen, ist es Ihre Pflicht, das Problem vor dem Schließen zu klären.
  • Dachinspektion. Sollte die Dachinspektion zu Reparaturen führen, müssen Sie die Reparaturen abdecken.
  • Allgemeine Inspektion. Dies ist eine Inspektion von Großgeräten, Klimaanlagen, Heizungen, Sanitäranlagen und elektrischen Systemen. Als Verkäufer müssen Sie alle diese Artikel reparieren oder ersetzen, die die Inspektion nicht bestehen.

Vermeiden Sie Inspektionsprobleme, indem Sie Ihre eigene Inspektion durchführen lassen, bevor Sie Ihr Haus auf den Markt bringen. Auf diese Weise haben Sie Zeit, die Reparaturen durchzuführen, bevor der Inspektor des Käufers sie abfängt.

Alternativ können Sie Ihr Haus "wie es ist" verkaufen. Eine solche Bestimmung muss im Kaufvertrag enthalten sein und weist den Käufer darauf hin, dass Sie keine Probleme beheben, die sich aus einer Inspektion ergeben könnten.

Der Hauptnachteil beim Verkauf Ihres Eigenheims "wie es ist" besteht darin, dass jeder potenzielle Käufer davon ausgeht, dass Sie Probleme in Ihrem Eigenheim kennen, die für Sie zu teuer sind, um sie zu beheben. Wenn dies der Fall ist, wundern Sie sich nicht, wenn es deutlich unter Ihrem Preis liegt.

Hypothek Pit Falls

Die Fähigkeit Ihres Käufers, Ihr Haus zu kaufen, hängt von seiner Zustimmung zu einer Hypothek ab. Wenn der Käufer keine Genehmigung für eine Hypothek erhält, die groß genug ist, um Ihr Haus zu kaufen, wird das Geschäft scheitern, es sei denn, Sie sind bereit, den Kaufpreis zu senken. Ohne Finanzierung ist es dem Käufer unmöglich, Ihr Haus zu kaufen.

Was können Sie tun, um dieses Problem zu vermeiden? Stellen Sie sicher, dass alle Käufer vorqualifiziert sind, bevor Sie mit den Verhandlungen beginnen. Bitten Sie potenzielle Käufer um ein Vorabgenehmigungsschreiben eines Kreditgebers. Seriöse Käufer haben bereits eine Vorabgenehmigung für eine Hypothek erhalten. Stellen Sie sicher, dass der Betrag, für den der Käufer vorab genehmigt wurde, den Verkaufspreis Ihres Hauses abdeckt.

Sie können auch mit dem Käufer zusammenarbeiten, um eine Finanzierung zu erhalten. Wenn Sie mit einem Immobilienanwalt zusammenarbeiten, kann er oder sie eine Ressource sein, die den Käufer bei der Kontaktaufnahme mit einem Kreditgeber oder Hypothekenmakler unterstützen kann. Alternativ können Sie sich an eine lokale Immobilienagentur wenden, um Empfehlungen zu Kreditgebern oder Maklern zu erhalten.

Nur weil sie von einem Kreditgeber abgelehnt wurden, heißt das nicht, dass ein anderer sie nicht für einen Kredit genehmigt. Sei geduldig und arbeite weiter.

Als Makler habe ich gesehen, dass mein Anteil an den Hausverkäufen aufgrund fehlgeschlagener Inspektionen und mangelnder Finanzierung zurückgegangen ist.

Als Eigentümer haben Sie die Kontrolle über die Inspektion. Sie können alle Probleme beheben, die ein Inspektor findet.

Die Finanzierung erfordert andererseits ein hohes Maß an Vertrauen und oftmals Hoffnung. Während Sie darauf warten, dass die Finanzierung eines Käufers genehmigt wird, halten Sie Ihr Haus auf dem Markt und arbeiten Sie weiter für Angebote, in der Hoffnung, dass Sie ein Zweitangebot erhalten, auf das Sie zurückgreifen können, wenn das ursprüngliche Angebot ausfällt .

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Adam E. Holberg

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close