Tipps zum Erfolg in einem Network-Marketing-Geschäft

Kostenlose Immobilienbewertung

Ich wollte den Titel "How To Succeed In Business" machen, weil diese Tipps manchmal auf jedes Unternehmen und nicht nur auf das Network Marketing (oder MLM) angewendet werden konnten. Geschäft ist Geschäft richtig? Ich werde schreiben und sehen, ob ich vielleicht etwas Einzigartiges für Network-Marketing finde … wenn ich es tue, werde ich vielleicht ein wenig umschreiben … aber in der Zwischenzeit …

Haben Sie Ihre eigene Marke

Der erste Schritt zum Erfolg im Geschäft ist, eine eigene Marke zu haben. Wenn Sie Joe, der XYZ-Distributor, sind, fördern Sie die XYZ-Firma. Erstellen Sie Ihre eigene Marke … vielleicht Joe Smith, Network Marketing Coach oder Joe Smith Company; etwas, das Sie von allen anderen Händlern in Ihrem Unternehmen unterscheidet.

Mehrwert

Wenn Sie nur "Sie können auch bei mir kaufen" sind, fügen Sie keinen Wert hinzu. Sie müssen eine Art Wert hinzufügen. Zum Beispiel haben wir vor einiger Zeit großartig aussehende Körbe hergestellt und sie als Produkt verkauft. Indem wir das Produkt so umstrukturierten, wie wir es getan haben, haben wir einen Mehrwert für das Produkt geschaffen.

Wenn Sie nach Hause liefern, schreiben Sie Bücher und wenden Sie sich an andere Netzwerkvermarkter. Sie schaffen Mehrwert. Manchmal Extras, die Sie in Rechnung stellen könnten. Die Extras sind definitiv das, was die Kunden wollen, sonst entscheiden sie sich nur für das kostengünstigste Produkt, das am nächsten zu Hause ist.

Haben Sie Ihr eigenes Produkt

Im Network-Marketing repräsentieren wir normalerweise ein Unternehmen und seine Produkte, aber … wir könnten möglicherweise ein eigenes Produkt haben, beispielsweise ein Rezeptbuch, das unsere Produkte enthält. Wir haben unsere eigene "Attraction Marketing" – oder "Black Box Recruiting" -Seite, bei der es sich um einen kostenlosen Service handelt, der jedoch als Produkt selbst gilt. Sie können unseren Blog auch als Produkt betrachten. Machen Sie ein Brainstorming, um herauszufinden, welche Produkte Sie Ihren Kunden oder anderen Unternehmen anbieten können.

Betrachten Sie Ihr Bild

Image ist sehr wichtig in der Wirtschaft. Ihren eigenen Firmennamen haben. Positionierung als Experte. Ein absoluter Experte für etwas zu sein, ist sogar noch besser. Einen Lebenslauf haben, mit dem Menschen in Verbindung gebracht werden möchten. Nicht unbedingt ein Word-Lebenslauf, aber erreicht, dass Sie darauf verweisen können. Wenn Sie keine Erfolge haben, die sich darauf beziehen, können Sie im Laufe der Zeit eine Liste der Erfolge erstellen.

Vermeiden Sie negative Dinge, die Ihr Image beeinträchtigen könnten. Behandeln Sie Ihre Kunden richtig. Tu keine illegalen oder unethischen Dinge. Seien Sie auf Herausforderungen vorbereitet und prüfen Sie Ihre Optionen sorgfältig.

Machen Sie die Zahlen wichtig

Alle oben genannten Punkte sind die Grundlage für ein gutes Geschäft, aber die Zahlen sind Ihr Maßstab für den Erfolg. Am wichtigsten ist Gewinn. Der Gewinn ist der Umsatz (Einkommen) Ihres Unternehmens abzüglich der Ausgaben. Ohne Gewinn … irgendwann … kann kein Unternehmen überleben.

Der Cashflow ist ebenfalls eine wichtige Messgröße. Während Verkäufe großartig sind (oder Entscheidungen treffen), ist es Leben oder Tod, Geld in Ihrem Geschäft zu haben. Oft verkaufen wir auf Kredit, dh wir stellen jemandem eine Rechnung, und wenn die Zahlung zu lange dauert, kann dies äußerst stressig sein. Wenn wir kein Geld mehr haben, haben wir kein Geschäft mehr.

Wir können den Cashflow verbessern, indem wir ab einer bestimmten Marge verkaufen. Die Gewinnspanne ist der Verkaufspreis abzüglich der Kosten, geteilt durch den Verkaufspreis … in der Regel in Prozent. Zum Beispiel hat ein Artikel, der 10 US-Dollar kostet und für 15 US-Dollar verkauft wird, eine Marge von 50%. Viele Artikel werden zu sehr niedrigen Kosten gekauft oder hergestellt und mit einer Gewinnspanne von 100% oder mehr verkauft. Je höher der Rand, desto besser. Vor allem, wenn es darum geht, einen langsam zahlenden Kunden abzudecken.

Zum Beispiel verkaufen Sie an einen Kunden für 10.000 US-Dollar monatlich bei einer Marge von 100%. Das bedeutet, dass Ihre Kosten 5.000 US-Dollar betragen. Wenn die Zahlung innerhalb von 30 Tagen erfolgt, werden die Kosten für zwei Monate erstattet, nachdem die erste Zahlung erfolgt ist. So überlebt Ihr Unternehmen zwei Monate, bevor Sie mehr Bargeld benötigen (zum Beispiel nur, weil wir andere Ausgaben nicht berücksichtigen). Wenn Ihre Marge niedriger ist, besteht ein höheres Risiko, dass Sie auf Cashflow-Probleme stoßen. Wenn höher, haben Sie weniger Risiko. Ihre optimale Marge unterscheidet sich von Geschäft zu Geschäft.

Wenn Sie nur Warnungsvereinbarungen treffen, bedeutet Marge nicht viel. Sie müssen nur Ihre Verantwortlichkeiten weit über Ihren Geschäftsausgaben halten.

Wenn Sie ein Buchhaltungspaket wie QuickBooks verwenden, sollten Sie Ihre Gewinn- und Verlustrechnung und Ihre Kapitalflussrechnung im Auge behalten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Brian Satterlee

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close